Error Messages

From TALSIM Docs

Revision as of 13:51, 23 September 2020 by Doeser (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „Error messages“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Other languages:
Deutsch • ‎English

ERROR-Datei

Bei jeder Simulation wird der Datensatz unter D:\Talsim-NG\Client\TalsimNG\Simulation temporär abgespeichert. Diese werden nach dem Schließen von TALSIM NG wieder gelöscht. Bei Abbruch der Simulation wird eine ASCII Datei *.ERR erstellt, welche eine kurze Beschreibung der Ursache des Abbruchs beinhaltet.

Weiterhin kann mit Rechtsklick auf die Simulation unter der Schaltfläche Fehlermeldung eine genauere Beschreibung der Ursache nach gelesen werden.


Ursache für den Abbruch der Simulation

400px
  • Simulationszeitraum liegt außerhalb des Datums der Zeitreihen
  • In den Zustandsgruppen wurde die Berechnungsreihenfolge beim Einfügen neuer Kontrollgruppen nicht aktualisiert
  • Überlaufen von Speicherelementen, aufgrund eines zu großen Zuflusses bzw. zu kleinen Abflusses. Einfügen eines Notüberlaufs ist notwendig.
  • Fehler in den Regeln und Steuerungen


Varianten kopieren / exportieren

Werden Varianten nicht kopiert oder exportiert, liegt es daran, dass keine aktive Simulation vorhanden ist. Der Grund könnte das Löschen der aktiven Simulation sein. Aus diesem Grund müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Simulation -> Simulation aktivieren in der zu kopierenden Variante klicken.


Fehlermeldungen im Systemeditor

"Die maximale Anzahl von <XXX> oder Systemelementen ist bereits vorhanden!"

Ursache: Die maximale Anzahl von Systemelementen eines bestimmten Typs ist bereits erreicht.

Lösung: Im Installationsverzeichnis die Datei \Client\TalsimNG\Definition\TalsimDef.mdb in Microsoft Access öffnen, darin die Tabelle "SystemobjektTyp" öffnen, und dort den Wert im Feld "MaximaleAnzahl" für den gewünschten Typ anpassen. Die Datenbank wieder schließen und Talsim neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.