Error Messages

From TALSIM Docs

Revision as of 16:14, 13 November 2020 by Ferrao (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „Furthermore, a more detailed description of the cause can be read by right-clicking on the simulation under the Error message button.“)
Other languages:
Deutsch • ‎English

ERROR-File

During each simulation the data set is temporarily stored under D:\Talsim-NG\Client\TalsimNG\Simulation. They are deleted again after closing TALSIM NG. If the simulation is aborted, an ASCII file *.ERR is created which contains a short description of the cause of the abort.

Furthermore, a more detailed description of the cause can be read by right-clicking on the simulation under the Error message button.


Ursache für den Abbruch der Simulation

400px
  • Simulationszeitraum liegt außerhalb des Datums der Zeitreihen
  • In den Zustandsgruppen wurde die Berechnungsreihenfolge beim Einfügen neuer Kontrollgruppen nicht aktualisiert
  • Überlaufen von Speicherelementen, aufgrund eines zu großen Zuflusses bzw. zu kleinen Abflusses. Einfügen eines Notüberlaufs ist notwendig.
  • Fehler in den Regeln und Steuerungen


Varianten kopieren / exportieren

Werden Varianten nicht kopiert oder exportiert, liegt es daran, dass keine aktive Simulation vorhanden ist. Der Grund könnte das Löschen der aktiven Simulation sein. Aus diesem Grund müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Simulation -> Simulation aktivieren in der zu kopierenden Variante klicken.


Fehlermeldungen im Systemeditor

"Die maximale Anzahl von <XXX> oder Systemelementen ist bereits vorhanden!"

Ursache: Die maximale Anzahl von Systemelementen eines bestimmten Typs ist bereits erreicht.

Lösung: Im Installationsverzeichnis die Datei \Client\TalsimNG\Definition\TalsimDef.mdb in Microsoft Access öffnen, darin die Tabelle "SystemobjektTyp" öffnen, und dort den Wert im Feld "MaximaleAnzahl" für den gewünschten Typ anpassen. Die Datenbank wieder schließen und Talsim neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.