Beschreibung der Systemelemente

From TALSIM Docs

Other languages:
Deutsch • ‎English

Ein Flussgebietsmodell wird mit Talsim-NG nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Sämtliche relevanten Objekte und Prozesse des Wasserwirtschaftlichen Systems werden durch Systemelemente repräsentiert. Diese können wie Bausteine miteinander verknüpft werden, um so das gesamte System mit seinen Wechselwirkungen abzubilden.

Jedes Systemelement besitzt spezifische Eigenschaften und Methoden, kann bestimmte Eingangsgrößen verarbeiten und liefert spezifische Ausgangsgrößen (s. Modellkonzept). Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über alle Systemelemente in Talsim-NG mit ihren wichtigsten Eigenschaften/Methoden sowie Ein- und Ausgangsgrößen:

Element wichtige Belastungen Eigenschaften/ Methoden Elementausgang
natürliches/ urbanes Einzugsgebiet
Systemelement001.png
  • Niederschlag
  • Temperatur
  • Verdunstung
  • Bodenkennwerte/ Anteil befestigter Flächen
  • Abflussbildung
  • Abflussaufteilung
  • Abflusskonzentration
  • ...
  • Oberflächenabfluss
  • Basisabfluss
  • Gesamtabfluss
  • ...
Einleitung
Systemelement002.png
  • Wassereintrag in das System
  • Abfluss
Transportstrecke
Systemelement003.png
  • Zufluss
  • Translation
  • Retention
  • Abfluss
Verbraucher
Systemelement004.png
  • Zufluss
  • Verbrauchsverhalten
  • Zuschuss aus anderen Gebieten
  • Wiedereinleitung in das System
  • Wiedereinleitung
  • Zuschuss
  • Gesamtabfluss
Verzweigung
Systemelement005.png
  • Zufluss
  • Verteilungsvorschrift
  • zwei Abflüsse
Speicher
Systemelement006.png
  • Zufluss

optional:

  • Niederschlag
  • Verdunstung
  • Speicherinhaltskurve
  • Speicheroberflächenkurve
  • Leistungsfähigkeit der Betriebseinrichtung
  • Betriebsregeln
  • (Versickerungsverhalten)
  • ...
  • Abgaben
  • Speicherinhalt
  • Wasserstand
Zielpegel
Symbol Zielpegel.PNG
  • Zufluss